SailGP: PHIL ROBERTSON reagiert, als SPANIEN in PLYMOUTH die erste SAILGP BLACK FLAG bekommen

Phil Robertson glaubt, dass Spanien am Samstag fälschlicherweise die erste Black Flag im SailGP gezeigt wurde, die vom dritten Rennen des Eröffnungstages des Great Britain Sail Grand Prix disqualifiziert wurde.

Das spanische Team, das in den ersten beiden Rennen jeweils den vierten Platz belegte, schien in Rennen 3 mit einem Schrägmanöver, das bereits in dieser Saison erfolgreich eingesetzt wurde, einen perfekten Start zu erwischen.

 
 

Nur Sekunden nach dem Überqueren der Startlinie wurde Robertsons Team jedoch eine Black Flag gezeigt, da die Schiedsrichter das spanische Manöver als gefährlich für das US-Team beurteilten, das gezwungen war, seine F50 schnell anzupassen, um eine mögliche Kollision zu vermeiden.

Diese schwarze Flagge führte zu einer sofortigen Disqualifikation vom Rennen und bedeutete, dass Spanien den Tag auf dem sechsten Platz beendete – nur zwei Punkte vor dem enttäuschenden britischen Heimteam.

Robertson, der spanische Fahrer, war mit der Entscheidung nicht einverstanden, da er am Ende des Rennens seine Frustration offenbarte.

“Im Moment hatten wir das Gefühl, dass es eine harte Entscheidung war”, sagte Robertson. „Wir haben niemanden wirklich verletzt, und wir waren doppelt so schnell wie alle anderen und haben es übertroffen.

„Nach der Überprüfung dachten wir genau das Gleiche.

 
 

„Wenn man sich das Videomaterial ansieht, sieht es so aus, als ob wir klar waren, also bin ich wirklich daran interessiert, was die Schiedsrichter zu sagen haben.

„Ich denke, wir haben bestenfalls die Amerikaner verletzt – aber sie waren ziemlich niedrig und wichen ebenfalls aus.

„Es ist, was es ist, wir machen weiter und vergessen es. Ich denke, der Präzedenzfall ist jetzt geschaffen für das, was Sie tun können und was nicht, und wenn Sie einen guten Start haben und jemanden leicht verletzen, sind Sie DSQ-fähig.

“Es wird also interessant sein zu hören, was der Schiedsrichter zu sagen hat.”

Die Vereinigten Staaten erholten sich von der Verletzung Spaniens, um das dritte Rennen zu gewinnen und am Ende des ersten Renntages die Rangliste des Great Britain Sail Grand Prix anzuführen.

 

"Es war ein harter Anruf" - Phil Robertson reagiert, als Spanien in Plymouth die erste SailGP Black Flag zeigte Flag