Prada Cup Paarungen veröffentlicht !

Nach über drei Jahren des Wartens zählen die Siege, die Verluste und die Punkte wirklich. Der PRADA Cup beginnt am 15. Januar. Die drei Herausforderer kämpfen um die Qualifikation für das America’s Cup Defender Emirates Team New Zealand im America’s Cup Match. Der PRADA Cup besteht aus 17 Renntagen, beginnend mit einem Round Robin-Format, bei dem sich die drei Herausforderer – Luna Rossa Prada Pirelli, der New Yorker Yachtclub American Magic und das INEOS TEAM UK – vier Mal gegenüberstehen. Das Team mit den meisten Punkten am Ende der Round Robins zieht direkt in das PRADA Cup-Finale ein, während die verbleibenden beiden Teams zwischen dem 29. Januar und dem 2. Januar im Halbfinale gegeneinander sieben Siege erzielen Februar. Das PRADA Cup-Finale zwischen dem 13. und dem 22. Februar ist eine Best-of-13-Rennserie, bei der das erste Team, das sieben Siege erzielt, die exquisite PRADA Cup-Trophäe gewinnt und das Recht erhält, der Herausforderer für den 36. America’s Cup zu sein PRADA und das Defender Emirates Team New Zealand zu fahren. Um den America’s Cup zu gewinnen, müssen Sie zuerst den PRADA Cup gewinnen.

Die Aufregung nach dem PRADA America´s Cup World Series Auckland ist in der neuseeländischen Öffentlichkeit spürbar. Die Match-Rennen waren hart umkämpft und zogen viele Fans an Land und auf dem Wasser an. Das Rennen im Dezember war für alle Teams von entscheidender Bedeutung und hat viel über ihre relativen Stärken und Schwächen verraten. Jeder der Herausforderer hat in der Weihnachtspause unermüdlich daran gearbeitet, Änderungen und Verbesserungen an seinen AC75 vorzunehmen, und es besteht große Vorfreude darauf, dass sie jetzt wieder Rennen fahren, da die Einsätze viel höher sind. Während des PRADA Cup sind zwei Rennen pro Tag geplant, das Rennfenster zwischen 15:00 und 18:00 Uhr (NZT), mit Ausnahme der Rennen im Finale, die zwischen 16:00 und 18:00 Uhr (NZT) stattfinden. Die Rennstrecke wird eine Wind-Lee-Konfiguration sein, die durch Grenzen mit einem Aufwindstart umrissen ist, und ihre Länge (ungefähr zwischen 1,1 und 2,2 nm) hängt von der genauen Position der Strecke und den vorherrschenden Wetterbedingungen ab. Die zulässige Windreichweite liegt zwischen 6,5 und 21 Knoten für die Round Robins und das Halbfinale und zwischen 6,5 und 23 Knoten für das PRADA Cup-Finale. Die Strecke, auf der die Teams segeln werden, wird jeden Renntag von der Rennleitung festgelegt. Detaillierte Informationen zum Wasserzuschauer finden Sie auf americascup.com

Die Herausforderer:

Luna Rossa Prada Pirelli Herausforderer der Aufzeichnung Am 26. Juni 2017, unmittelbar nach dem letzten Rennen des 35. America’s Cup, erhielt und akzeptierte das Royal New Zealand Yacht Squadron eine Herausforderungsbenachrichtigung von Circolo della Vela Sicilia, so dass sein Team Luna Rossa Prada Pirelli Team offiziell zum Herausforderer von wurde Rekord des 36. America’s Cup. Das 1997 von Patrizio Bertelli, CEO der PRADA Group, gegründete Team versucht nun zum sechsten Mal, den America’s Cup zu gewinnen, und wird von dem zweimaligen Pokalsieger Skipper und Teamdirektor Max Sirena geführt.

New York Yacht Club Amerikanische Magie Herausforderer American Magic wurde im Oktober 2017 von Bella Mente Racing, Quantum Racing und dem New York Yacht Club gegründet und ist eine gemeinsame Vision, um den America’s Cup zu gewinnen. Das Team vereint zwei sehr erfolgreiche Rennprogramme mit einem der führenden Yachtclubs der Welt. Der Name American Magic ist eine Anspielung auf die Geschichte des New York Yacht Club. eine Kombination aus dem Boot, nach dem die Trophäe benannt ist, und dem ersten Boot, das sie verteidigt.

INEOS TEAM UK Herausforderer INEOS TEAM UK wurde 2018 gegründet, um den America’s Cup nach Großbritannien zu bringen, und wird für Royal Yacht Squadron Racing fahren, das als einer der renommiertesten Yachtclubs der Welt gilt. Vor dem Umzug nach Neuseeland war das Team in Old Portsmouth ansässig und wurde vom INEOS-Gründer und Vorsitzenden Jim Ratcliffe geleitet und unterstützt. Sir Ben Ainslie, ein früherer America’s Cup-Sieger (AC34) und erfolgreichster olympischer Segler aller Zeiten, ist der Teamchef und Skipper. WIE MAN IN NEUSEELAND ANSEHT Im America’s Cup Race Village möchten Sie mitten im Geschehen sein und das Treiben des Events auf dem Wasser erleben. Das Dorf ist während aller America’s Cup-Veranstaltungen völlig KOSTENLOS und befindet sich in der Viaduct Marina, dem Herzen von Auckland. Auf riesigen Bildschirmen wird auch live berichtet. Es ist die Stadt der Segel, also werden viele Boote das Wasser sein, um die America’s Cup-Action zu verfolgen, aber in den meisten Fällen ist es einfacher, sie von den natürlichen Aussichtspunkten an Land aus zu beobachten. Wenn Sie auf dem Wasser sind, stellen Sie sicher, dass Ihre Sicherheitscheckliste angekreuzt ist und Sie sich auf der Website registriert haben, um jeden Tag Informationen zum Wasser zu erhalten, damit jeder das Rennen genießen kann. Für diejenigen, die nicht in Auckland sind, wird TVNZ alle Rennen live übertragen, um den Wunsch zu erfüllen, dass dieser America’s Cup für Neuseeländer kostenlos ausgestrahlt wird. Die Berichterstattung über TVNZ1 und TVNZ On Demand beginnt eine Stunde vor dem geplanten ersten Rennen des Tages. Live-Streaming der Rennen wird auch auf Youtube, Facebook und americascup.com verfügbar sein.

19/12/20 – Auckland (NZL) 36th America’s Cup presented by Prada Race Day 3 Luna Rossa Prada Pirelli Team
18/12/20 – Auckland (NZL) 36th America’s Cup presented by Prada Race Day 2 New York Yacht Club American Magic
20/12/20 – Auckland (NZL) 36th America’s Cup presented by Prada Race Day Ineos Team UK
19/12/20 – Auckland (NZL) 36th America’s Cup presented by Prada Race Day 3 Luna Rossa Prada Pirelli Team, Ineos Team UK, Spectator boats surround the course at Hauraki Gulf