Melges 24 European Sailing Series 2022 Event 4 – Alles ist bereit für Riva del Garda

Ein Newcomer in der Melges 24-Klasse, der Gilles ITA793 des Italieners Marcello Caldonazzo Arvedi, der von Pietro D'Alí geleitet wird, einer italienischen Legende, die im America's Cup, bei Olympic und Whitbread dabei sein kann, unterstützt vom ehemaligen 470-Weltmeister Andrea Trani
Ein Newcomer in der Melges 24-Klasse, der Gilles ITA793 des Italieners Marcello Caldonazzo Arvedi, der von Pietro D’Alí geleitet wird, einer italienischen Legende, die im America’s Cup, bei Olympic und Whitbread dabei sein kann, unterstützt vom ehemaligen 470-Weltmeister Andrea Trani

Das Boot von  Marcello Caldonazzo Arvedi , das vom italienischen Segel-Rockstar Pietro D’Alì gesteuert wird, liegt direkt nach dem Midseason-Meilenstein weit vor seinen Konkurrenten: Mit insgesamt 79 Punkten sieht es eigentlich mit einiger Ruhe auf  HUN-759 aus , Zweiter in der Gesamtwertung, der mit 101 Punkten die korinthische Division anführt.

Das korinthische Team Seven Five Nine HUN759 von Akos Csolto mit Balazs Tamai, Botond Weores und Mihaly Kasa an Bord stand zum ersten Mal überhaupt ganz oben auf dem Gesamtpodium der Veranstaltung der European Sailing Series – Triest, Italien
Das korinthische Team Seven Five Nine HUN759 von Akos Csolto mit Balazs Tamai, Botond Weores und Mihaly Kasa an Bord stand zum ersten Mal überhaupt ganz oben auf dem Gesamtpodium der Veranstaltung der European Sailing Series – Triest, Italien

Das   Team  Seven Five Nine von Akos Csolto , Gewinner des Trieste-Events, wird direkt in Riva del Garda eine wichtige Neuheit vorstellen, wie der Eigner sagte:  „Wir haben uns sehr auf diese Saison gefreut, weil unser geheimer Plan war, unser Boot mit aufzurüsten ein neues. Unser altes Boot haben wir einen Tag nach Triest verkauft, was den Abschied aufgrund des Erfolgs zu etwas ganz Besonderem machte. Danach konnten wir uns für unser neues Boot entscheiden, die 850 namens  Chinook benannt nach einem Wind der Rocky Mountains und einem indianischen Stamm, um seinen Ursprung widerzuspiegeln, den wir seitdem zeigen und lernen. Jetzt freuen wir uns sehr auf Riva, das ist unser Lieblingsort, also steigen wir am Mittwochmorgen ins Auto und lassen das Boot wie geplant am späten Nachmittag zu Wasser. Wenn wir uns die Prognosen ansehen, werden wir hoffentlich neun Wettfahrten bei strahlendem Sonnenschein und rauchenden Winden segeln können. Es sieht so aus, als würden wir dort ein Traumwetter und ein Traumwochenende haben. Wir wissen, dass es für uns schwieriger wird als in Triest, aber wir wollen unbedingt an der Spitze der Rangliste landen und auch in der Corinthian Division auf dem Podium stehen.“

Melgina ITA693 von Paolo Brescia mit Simon Sivitz, Jas Farneti, Ariberto Strobino und Marco Ascoli, Gesamtsieger der Melges 24 European Sailing Series 2021, bei der ersten Veranstaltung der Melges 24 European Sailing Series 2022 in Rovinj, Kroatien.
Melgina ITA693 von Paolo Brescia mit Simon Sivitz, Jas Farneti, Ariberto Strobino und Marco Ascoli, Gesamtsieger der Melges 24 European Sailing Series 2021, bei der ersten Veranstaltung der Melges 24 European Sailing Series 2022 in Rovinj, Kroatien.

Wenn der  Vorteil von Gilles im Moment wichtig zu sein scheint, kann dies nicht für den angespannten Kampf auf den Plätzen zwei und drei gesagt werden:  Paolo Brescias Melgina   (ITA), Gesamtsieger der Melges 24 European Sailing Series 2021, ist es tatsächlich nur acht Punkte hinter den Ungarn und fest entschlossen, den zweiten Platz zu untergraben, direkt von der Veranstaltung in Riva del Garda.

Altea ITA722 von Andrea Racchelli mit Gaudenzio Bonini, Fausto Surini, Stefano Lagi und Michele Gregoratto holt sich den Titel der Melges 24 European Championship 2021 in Portoroz, Slowenien
Altea ITA722 von Andrea Racchelli mit Gaudenzio Bonini, Fausto Surini, Stefano Lagi und Michele Gregoratto holt sich den Titel der Melges 24 European Championship 2021 in Portoroz, Slowenien

Das Spiel wird auch zwei Teams umfassen, die angesichts der in Übersee gesegelten Ereignisse im Laufe des Jahres 2022 noch nicht im europäischen Becken zu sehen waren:  Andrea Racchellis Altea  (ITA), ehemaliger Weltmeister und amtierender Europameister der International Melges 24 Klassenverband und einer der erfahrensten Besitzer der Klasse; und  Peter Karrie ’s Nefeli  (GER), das beste europäische Boot bei den jüngsten Melges 24 Worlds in Fort Lauderdale, das auf die Erfahrung des Taktikers  Niccolò Bianchi zählen wird, der erst vor wenigen Tagen auf derselben Rennstrecke war Gewinner eines weiteren wichtigen Design-Events.  

Peter Karrie's Nefeli GER673 - Melges 24 European Sailing Series 2021 Event 3 - Fraglia Vela Riva, Italien
Peter Karrie’s Nefeli GER673 – Melges 24 European Sailing Series 2021 Event 3 – Fraglia Vela Riva, Italien

Die Top 5 der Gesamtwertung komplettieren zwei Corinthian  -Crews: Das Gill Race Team (GBR) von Miles Quinton  ist Vierter, sechsundzwanzig Punkte hinter Melgina und nur vier Punkte vor  Arkanoé by Montura  (ITA). Boot im Besitz und unter der Leitung von  Sergio Caramel . 

Miles Quintons Gill Race Team GBR694 mit Geoff Carveth am Steuer
Miles Quintons Gill Race Team GBR694 mit Geoff Carveth am Steuer
 
Arkanoe by Montura ITA809 von Sergio Caramel mit Filippo Orvieto, Riccardo Gomiero, Federico Gomiero und Sara Zuppin beim ersten Event der Melges 24 European Sailing Series 2022 in Rovinj, Kroatien.
Arkanoe by Montura ITA809 von Sergio Caramel mit Filippo Orvieto, Riccardo Gomiero, Federico Gomiero und Sara Zuppin beim ersten Event der Melges 24 European Sailing Series 2022 in Rovinj, Kroatien.

Es ist interessant zu betonen, wie der Gardasee auch Crews fasziniert hat, für die die Anwesenheit in Italien nicht zu den einfachsten Dingen gehört: Auf der Nordseite von Benaco wird die Familie Melges 24 wieder die Americans of  War Canoe begrüßen , das Team unter der Leitung von  Michael Goldfarb ; und die Australier auf einem Boot namens  +GST , angeführt von  Stephen Girdis .

Michael Goldfarbs Kriegskanu USA825 mit Jonny Goldsberry, Morten Henriksen, Matteo Ramian und Emory Williams - 2. Melges 24 bei der Bacardi Winter Series 2021-2022 - Veranstaltung 2 - Miami, FL
Michael Goldfarbs Kriegskanu USA825 mit Jonny Goldsberry, Morten Henriksen, Matteo Ramian und Emory Williams – 2. Melges 24 bei der Bacardi Winter Series 2021-2022 – Veranstaltung 2 – Miami, FL

Michael Goldfarb  sagte, dass ihr Team von  War Canoe  immer begeistert ist, nach Garda zu kommen, wo die Bedingungen fantastisch sind und die Rennen am besten sind. „Wir freuen uns sehr auf die nächsten Tage und das Zusammensein mit der Klasse. Es ist immer spannend, sich mit unseren Freunden in Europa zu messen. Unser Plan ist es, dieses Event zu segeln und dann im Oktober für die Europameisterschaft nach Italien zurückzukehren!“

Teilnehmerliste Veranstaltungsinformationen auf der Website von Fraglia  
Vela Riva

Andrea Camin , die Präsidentin von  Fraglia Vela Riva , die von World Sailing erstmals für einen italienischen Club oder Vertreter mit dem President Development Award ausgezeichnet wurde:  „Fraglia Vela Riva hat eine lange Beziehung zur International Melges 24 Class Association. Wir haben viele Wettkampfveranstaltungen dieser legendären One-Design-Klasse veranstaltet, wie die Europameisterschaft 2018, und den Familiengeist der Mitglieder und den großen Sportsgeist unter den Marken genossen. Wir freuen uns, die International Melges 24 Class Association wieder begrüßen zu dürfen und freuen uns auf ein weiteres großartiges Event in den Gewässern von Riva del Garda: Eigner und Segler wissen genau, wie man am Garda Trentino Spaß hat, und unser Team und unsere Freiwilligen sind bereit gehen.”

Wie bereits erwähnt, fährt die Melges 24-Flotte in Riva del Garda zwischen Freitag und Sonntag und erwartet strahlende Wetterbedingungen: Die hohen Temperaturen der letzten Tage und die erwarteten für die kommenden Tage lassen uns das Vorhandensein einer besonders stark Ora, die typische Meeresbrise der Nachmittage am Gardasee. 

Die Regatta Melges 24 in Riva del Garda wird von der  Fraglia Vela Riva  in Zusammenarbeit mit der  italienischen Melges 24 Class Association  und der  International Melges 24 Class Association veranstaltet und organisiert .

 

Melges 24 European Sailing Series 2022
Gesamt-Top Ten nach 3 Veranstaltungen
  (24 Einzelwettfahrten gesegelt, 6 Abwürfe)

  1. GILLES ITA793 –  Marcello Caldonazzo Arvedi , Yacht Club Italiano – 79p
  2. SEVEN FIVE NINE HUN759 (korinthisch) –  Akos Csolto , D-One SE – 101p
  3. MELGINA ITA693 –  Paolo Brescia , Yacht Club Italiano – 109p
  4. GILL RACE TEAM GBR694 (Corinthian) –  Miles Quinton , Royal Ocean Racing Club – 135p
  5. ARKANOÈ VON MONTURA ITA809 (Korinthisch) –  Sergio Caramel , Il Portodimare – 139 p
  6. WHITE ROOM GER677 (Corinthian) –  Michael Tarabochia , Bayerischer Yacht-Club eV – 149,5p
  7. WORKING GIRL GER503 (Corinthian) – Felix Stoppenbrink, Verein Seglerhaus am Wannsee – 156p
  8. ALEALI EUROCART ITA139 (korinthisch) – Claudio Gardossi, Diporto Nautica Sistiana – 164p
  9. ORCA AUT837 (korinthisch) –  Helmut Gottwald , KYC Klagenfurt – 166,5p
  10. STRAMBAPAPA ITA689 –  Michele Paoletti , Societá Velica di Barcola e Grignano – 175p

Vollständige Ergebnisse

Die Melges 24 European Sailing Series 2022 ist mit 6 Veranstaltungen geplant:

  1. 1.-3. April – Rovinj, CRO
  2. 29. April – 1. Mai – Triest, ITA 
  3. 27.-29. Mai – Attersee, AUT
  4. 22.–24. Juli – Riva del Garda, ITA 
  5. 23. bis 25. September – Imperia, ITA
  6. 22. bis 29. Oktober – Genua, ITA  – Melges 24 European Championship

Weitere Informationen über das Event und die Serie finden Sie unter  melges24.com/europeansailingseries

Pressesprecher der Veranstaltung: 
Mauro Melandri –  Zerogradinord

Weitere Informationen zur Regatta Melges 24 in Fraglia Vela Riva, Riva del Garda:
Fraglia Vela Riva
Via G. Maroni, 2 
38066 – Riva del Garda, Italien
Tel + 39 0464 552460 

info@fragliavelariva.it

Luca Babini
Italian Melges 24 Class Association
Secretary 
Mobile/WhatsApp: +39 335 372723

Für weitere Informationen zu den Melges 24-Veranstaltungen oder klassenspezifischen Informationen wenden Sie sich bitte an:
Piret Salmistu 
International Melges 24 Class Association 
Administrator & Media Coordinator 
Mobile/WhatsApp: +372 507 7217

Altea ITA722 von Andrea Racchelli holt sich den Titel der Melges 24 European Championship 2021 in Portoroz, Slowenien

Altea ITA722 von Andrea Racchelli holt sich den Titel der Melges 24 European Championship 2021 in Portoroz, Slowenien

FacebookTwitterLinkedInPinterestEmail