Kein Wind Kein Rennen

Kein Gewinner in Auckland heute für das PRADA Christmas Race, da die Brise nach dem Start von Rennen 1 nachließ und es nicht genug gab, um die 4 für diesen Tag geplanten Rennen zu beenden. Das erste Rennen zwischen dem Emirates Team New Zealand und dem INEOS TEAM UK – dem Sieger und dem vierten Platz im PRADA ACWS Auckland – begann pünktlich um 1512. Das Emirates Team New Zealand segelte schnell über die Strecke, bis in der zweiten Runde vor dem Wind die Brise nachließ und Die Kiwis konnten sich nicht gegen den Wind wehren. Die Uhr zählte herunter, der Wind blieb bei 6 Knoten und die Verteidiger verpassten den Sieg um etwa 1 Minute, als die Uhr ablief und das Rennen beendet wurde.

19/12/20 – Auckland (NZL) 36th America’s Cup presented by Prada Dockside
18/12/20 – Auckland (NZL) 36th America’s Cup presented by Prada Race Day 2 Spectators watch the racing from the America’s Cup Village

Um 1745 nannte es das Rennkomitee einen Tag und die letzte Möglichkeit, das Rennen des AC75 zu sehen, war für dieses Jahr vorbei. Der heutige Tag wäre für alle Teams ein kritischer Tag gewesen, insbesondere für das Emirates Team New Zealand, da dies ihre letzte Chance war, sich gegen die drei Herausforderer zu messen. Wenn sie das nächste Mal auf der Rennstrecke antreten, wird es im März beim America’s Cup echt sein. Bis dahin werden sie im Kampf um den ältesten internationalen Sportpokal der Welt gegen die stärksten Herausforderer antreten. Ein Herausforderer, der sein Spiel während der PRADA Cup Challenger Selection Series ab dem 15. Januar zweifellos gesteigert hat. Es ist keine Zeit zum Ausruhen. Eine intensive Phase von De-Briefings, Datenanalysen, Änderungen und Verbesserungen erwartet die Teams, von denen erwartet wird, dass sie sehr bald vor den Herausforderungen des nächsten Jahres wieder auf dem Wasser trainieren.

20/12/20 – Auckland (NZL) 36th America’s Cup presented by Prada Race Day Emirates Team New Zealand, Ineos Team UK

Das PRADA Weihnachtsrennen Das PRADA Christmas Race bestand aus zwei Ko-Etappen. Die erste Phase bestand aus zwei Kopf-an-Kopf-Match-Ups, wobei die Gewinner jeweils das Finale erreichten, die Verlierer ein 3. und 4. Match. Die Aussaat des PRADA Christmas Race Semifinals wurde durch die Ergebnisse des PRADA ACWS Auckland Double Round Robin entschieden. Das erste Rennen war das Emirates Team New Zealand (1. Platz) gegen INEOS TEAM UK (4. Platz) und das zweite New York Yacht Club American Magie gegen Luna Rossa Prada Pirelli. Die vollständige Wiederholung des PRADA ACWS Auckland und des PRADA Christmas Race finden Sie hier.

20/12/20 – Auckland (NZL) 36th America’s Cup presented by Prada Race Day Ineos Team UK
20/12/20 – Auckland (NZL) 36th America’s Cup presented by Prada Race Day New York Yacht Club American Magic