36. America`s Cup: Video 7 Rennen Emirates Team New Zealand geht 5:3 in Führung !

Tag 5 des von PRADA präsentierten America’s Cup war ohne Zweifel der Herzschlag des 36. America’s Cup. Nach vier Tagen Deadlock und Rennen, die 5 Minuten nach dem Start entschieden wurden, setzte das Emirates Team New Zealand heute 2 Punkte auf die Anzeigetafel und übernahm 2 Siege Vorsprung vor Luna Rossa Prada Pirelli.

Zum ersten Mal in diesem America’s Cup wechselten beide Rennen die Führung. Unstete und leichte Winde spielten eine große Rolle bei der Veränderung des Glücks, da es den Unterschied zwischen Führen und Verlieren bedeutete, auf den Folien zu sein.

Mit der Anzeigetafel bei 5: 3 ist die Sackgasse gebrochen und morgen wird ein wichtiger Tag. Werden die Kiwis den Schwung behalten und wieder gewinnen oder werden die Italiener zurückschlagen und den Pokal auf einen siebten Tag verschieben? Die Frage wird morgen um 16:15 Uhr NZT beantwortet.

15/03/21 – Auckland (NZL) 36th America’s Cup presented by Prada America’s Cup Match – Race Day 5 Emirates Team New Zealand, Luna Rossa Prada Pirelli Team

Rennen 7 –

Das Emirates Team New Zealand besiegte Luna Rossa Prada Pirelli

Start: 1615

Hafen: ITA

Stbd: NZL

Kurs: E.

Achse: 027

Länge: 1,9 nm

Strom: 0,1 Knoten bei 137

Wind: 9-12 Knoten 025-050 Grad

Gewinner: Emirates Team New Zealand – 0:58

Als die Uhr bis zum siebten Rennen herunterzählte, war die Brise in Grenzen und schwebte zwischen 9 und 12 Knoten. Die Richtung war jedoch nicht so gleichmäßig mit einer Abweichung von etwa 25 Grad und einer Phaseneinstellung alle fünf Minuten. Könnte dies die Überholmöglichkeiten bieten, die in den vorangegangenen Rennen fehlten?

Als Luna Rossa Prada Pirelli von der linken Seite in die Pre-Start-Zone eintrat, war das Emirates Team New Zealand schnell auf den Beinen, als beide auf die rechte Seite der Zone gingen. Als das Paar zur Startlinie zurückkehrte, waren beide früh dran, Luna Rossa war weit über der Linie, während das Team New Zealand niedrig blieb.

In den letzten Sekunden hatte Luna Rossa mehr Geschwindigkeit, als sie die Linie überquerten und sich über die Kiwis rollten, die versuchten zu lumpen, um sie zurückzuhalten. Aber der Umzug schlug fehl. Bei einem identischen Start zum ersten Rennen des 36. America’s Cup waren die Rollen vertauscht worden. Jetzt waren es die Kiwis, die auf dem Rückfuß standen. Nur eineinhalb Minuten nach dem Rennen hatten die Italiener einen Vorsprung von 150 m, segelten hoch und kletterten auf die Kiwi-Strecke. Sie zwangen das Emirates Team New Zealand, an Steuerbord zu starten. Aber die Linke zahlte und die Kiwis profitierten, und sie gingen schnell. Innerhalb einer weiteren Minute hatten sie den Abstand zwischen ihnen und den Italienern auf 70 m halbiert. Als beide Boote in Gate 1 ankamen, nahmen sie die rechte Markierung und rauchten das erste Bein vor dem Wind, wobei sie sich Zeit zum Halsen nahmen. Der Abstand zwischen den beiden betrug jetzt nur noch 50 m, aber Sie brauchten die Zahlen nicht, um den Druck zu sehen, den die Verteidiger auf die Herausforderer ausübten, sei es gegen den Wind oder gegen den Wind. Die große Veränderung kam nach dem Gegenwind.

Luna Rossa führte mit 10 Sekunden Vorsprung und ging nach links, wobei die Kiwis die gleiche Marke abrundeten, aber sofort nach dem Abrunden der Marke nach rechts gingen. Als das Paar mit den Kiwis an Steuerbord und Luna Rossa am Hafen wieder zusammenkam, waren die Italiener gezwungen, darunter anzuheften. Dadurch konnten die Kiwis die Kontrolle über den Beat übernehmen. Eine Minute später war das Emirates Team New Zealand rund um Gate 3 mit 19 Sekunden Vorsprung voll verantwortlich.

Am Ende der zweiten Etappe vor dem Wind hatten sie ihren Vorsprung auf 29 Sekunden ausgebaut. Und von da an wuchs der Vorsprung einfach von Bein zu Bein, als das Emirates Team New Zealand 58 Sekunden vor Luna Rossa einen Sieg über die Ziellinie erzielte.

 

15/03/21 – Auckland (NZL) 36th America’s Cup presented by Prada America’s Cup Match – Race Day 5 Emirates Team New Zealand
15/03/21 – Auckland (NZL) 36th America’s Cup presented by Prada America’s Cup Match – Race Day 5 Luna Rossa Prada Pirelli Team