Tre Golfi Sailing Week 2022

­
LogoTreGolfiSailingWeek
­
­
­
­
­

 

Die Inshore-Rennen der Tre Golfi Sailing Week, die vom 14. bis 21. Mai 2022 in Sorrento stattfinden, werden vom Circolo del Remo e della Vela Italia unter der Leitung von IMA und ORC und in Zusammenarbeit mit dem Yacht Club Italiano und dem Reale Yacht Club Canottieri . organisiert Savoia.

 

 

Unsere historische Regata dei Tre Golfi wird 67 Jahre alt, während die erste Segelwoche, die seinen Namen trägt, vor 20 Jahren stattfand. Eine Veranstaltung, die im Laufe der Jahre von den großen Sponsoren des Segelsports unterstützt wurde, von Zegna über Loro Piana bis hin zur Telekom und dann unter Rolex in die Elite des internationalen Segelsports eintrat.

In den letzten vier Jahren ist die „Woche“ trotz des pandemischen Stopps exponentiell gewachsen und mit ihr das Langstreckenrennen, das ein Beweis für seine Eröffnung ist. Im Vergleich zur Ausgabe 2021 bleibt alles unverändert, sogar die frühe Abfahrt um 19.30 Uhr nach der traditionellen Mitternacht. Eine Änderung aufgrund der Pandemie, die sehr geschätzt wurde: Eine Parade bei Sonnenuntergang entlang der Küste von Posillipo in Richtung der Inseln des Golfs bietet unvergessliche Szenarien.

Komplizierte Regatta: Die stimmungsvolle Abfahrt am Abend, die Route um viele Inseln mit ihren Unterständen, das Mikroklima der verschiedenen Golfe und das Vorherrschen von oft leichten Winden überraschen selbst die Erfahrensten, so dass der Sieg für alle offen ist und dies ist das Seine Charme.

Hat man die Startlinie überquert, muss man am Capo Posillipo die erste Wahl treffen: lieber unterhalb der Küste bleiben (aber Vorsicht vor den Untiefen der Gaiola) oder weiter hinaus aufs Meer segeln? Und dann: Nachdem Sie Monte di Procida verlassen haben, auf dem Weg nach Ponza, wie weit ist es von Ischia mit seinem sehr hohen Monte Epomeo entfernt? Der folgende Abschnitt ist einfacher: Die Route nach Ponza ist meistens eine angenehme Navigation ohne taktische Tücken.

Ponza steckt voller kleiner Fallen, auch wenn sie fast nie ausschlaggebend für den Regattaerfolg sind. Ich beziehe mich nicht so sehr auf die Untiefen zwischen der Insel und Zannone, sondern auf die Route bis zur Punta della Guardia: Bei Westwind erwartet uns eine lange Reihe von Kanten unter der Küste, aber pass auf, dass du mit dem nicht weiter ablandige Gegner Gelegenheit, eine Luft zu nutzen, die manchmal nachhaltiger ist.

Einmal um die Insel, auf den 60 Meilen in Richtung Punta Campanella werden die Sonne und ihre westliche Brise allmählich der Nachtthermik weichen, und der Mount Epomeo ist wieder auf dem Weg! Die Angst vor der Ruhe von Ischia legt eine Route fernab der Küste nahe, wie in Capri. Besser 2-3 Meilen nördlich der Insel halten, die Passagen südlich von Capri sind fast nie von Vorteil, wenn sie nicht gleich auf der Strecke ab Ponza eingeplant werden, um zusätzliche Meilen zu vermeiden.

Immer noch Fallstricke auf den letzten 15 Meilen. Im Golf von Salerno, fast immer mit einem anderen Wind als dem des Golfs von Neapel, erfordert die Route zu den kleinen Inseln von Li Galli in der Nähe einer hohen Küste die Wahl zwischen der möglichen Küstenthermik und der scheinbar sichereren Route in die weite .

Schließlich stehen wir vor der Tour von Capri: Von Osten kommend müssen wir sie nach Steuerbord bis nach Backbord wenden und mindestens eine geschützte Seite wartet auf uns! Nach den Faraglioni wird es eine Lotterie; Ihnen die Chance, eine unvergleichliche Regatta zu gewinnen (oder zu verlieren?)

ROLLE AUS GOLD

 

 

Die „ORC Mediterranean“ wird
wiedergeboren Mehr als 30 Jahre nach der ersten Ausgabe und 16 seit der letzten, die 2006 stattfand, wird ein Klassiker des Offshore-Segelns, die ORC Mediterranean Championship, im Rahmen der Tre Golfi Segelwoche wiedergeboren. Offen für alle Boote mit ORC-Rating, kehrt die Meisterschaft zu ihrer ursprünglichen Formel zurück (Regatten auf Bojen und Offshore-Tests) und beginnt dann mit einem Langstreckenrennen von etwa 250 Meilen auf dem gleichen Kurs wie die traditionelle Regata dei Tre Golfi, gefolgt von durch drei Tage Regatten auf den Bojen von Donnerstag, 18. bis Samstag, 21. Mai in der Meeresstrecke zwischen Capri und Sorrent. Die Küstentests sind auch gültig, um den Titel des nationalen Meisters des Tyrrhenischen Meeres, FIV / UVAI-Trophäe, die auch die Boote für die italienische Offshore-Segelmeisterschaft auswählt, zu verleihen.

Die Boote werden im bezaubernden Hafen von Piano di Sorrento untergebracht, der mit seinem malerischen Dorf auch ein unvergesslicher Rahmen für gesellschaftliche Veranstaltungen ist, die die Crews willkommen heißen.

Die Veranstaltung wurde mit großer Begeisterung aufgenommen, insbesondere von den Crews, die diese Regatta als letzte Vorbereitung auf die Ende Juni in Porto Cervo angesetzte ORC-Weltmeisterschaft nutzen wollen.
Die Preisverleihung ist für Samstag, 21. Mai, mit Gästen des Bürgermeisters von Sorrent in der Villa Comunale der Stadt mit Reedern und Besatzungen angesetzt.

REGATTA-FELDER

­
­
­
­
­
­

 

Yachten, die an der ersten Maxi-Europameisterschaft teilnehmen, werden in Marina Piccola von Sorrento anlegen, wo neue Liegeplätze mit ausreichender Tiefe speziell für Maxis eingerichtet werden.

Ein nahegelegener Parkplatz ist für Pkw und Transporter der Teilnehmer sowie für eine Reihe von Containern reserviert.

 

Marina Piccola ist mit öffentlichen Bussen und Aufzügen mit der historischen Stadt Sorrento verbunden.

Das Race Village wird eine Crew Lounge und eine offene Bar in der Nähe der Yachten umfassen. Besitzer und Gäste werden sich in der speziellen Lounge auf der Terrasse des Excelsior Vittoria Hotels mit einem herrlichen Blick auf die Bucht von Neapel und den Vesuv entspannen.

 

­
­
­
­
­
­

 

DIE ORC-FLOTTE

Eingerahmt in das schöne Fischerdorf, werden die angrenzenden Yachthäfen von Piano di Sorrento und Sant’Agnello, nur eine Meile von Sorrento entfernt, Boote ausrichten, die an der ORC-Meisterschaft im Mittelmeer teilnehmen.

­
­
­

Die Marinas sind mit öffentlichen Bussen und Aufzügen mit der Stadt verbunden, die Teilnehmer können sogar ihre Autos und Vans in den dafür vorgesehenen Bereichen in der Nähe der Boote parken.

Um den Teilnehmern einen einfachen Transfer von/nach Sorrent zu ermöglichen, wird ein privater Fährdienst die Häfen verbinden.

Die Halbinsel von Sorrent ist auf dem Seeweg (Fähren, Tragflügelboote) und auf dem Landweg (Schiene, Straße) mit Neapel verbunden und bietet eine große Auswahl an Unterkünften für jeden Geldbeutel. Besuchen Sie tregolfisailingweek.com.

­
­
 

Tre Golfi Segelwoche

 
 
 
 
­
­
­
­
 
 
 
 
­
­
 
 
­
­
­
­

Sorrento Marina Piccola

­
 
­
­
­
­
­

Piano di sorrento

­
 
­
­
­
­
­

Sorrento coastline

­
 
­
­
­
­
­
­

Circolo del Remo e della Vela Italia

Banchina Santa Lucia 21, 80122, Napoli
www.crvitalia.it

­
 
­
 ­­
­
­­
 ­
­­
­­­
­ ­
­­­
­­
 ­
­­
­
­­­
 
 
­
­