Vendee Globe2020: Super Happy danke !

Gestern hat “Super Happy” Ari Huusela den Kreis geschlossen und den Kreis geschlossen. Am Ende haben 25 Skipper die Klassifizierung dieser Vendée Globe erreicht, und zwei beeindruckende Frauen haben ihren Mut in beide Hände genommen, um trotz der Enttäuschung über den Ruhestand ihre Welt alleine zu beenden und in Les Sables-d ‘Olonne anzukommen.

In den Tagen und Wochen zu kommen, wird die Vendée Globe Website kommt zurück zu dem, was von dieser 9 zu erinnern th Edition, die genau wie die andere ist außergewöhnlich, aber in einer anderen Art und Weise. Da wir uns bereits darauf freuen, von ihnen zu hören, werden wir zum Telefon greifen, um uns nach den neuen Abenteuern unserer 33 Skipper und Bewerber für die nächste Ausgabe zu erkundigen. Die Anrufe, gute Nachrichten, werden zu weniger unangemessenen Zeiten getätigt.

An den ehrwürdigen und unzerstörbaren Dekan dieser Ausgabe sowie an alle anderen Segler dankt die Vendée Globe:

Für ihre grenzenlose Energie,
für ihre Sturheit bei der Überwindung des Unüberwindlichen,
für ihre beeindruckenden maritimen Fähigkeiten,
für ihr Einfühlungsvermögen,
für ihre Bereitschaft, dem Anderen unter dramatischen Bedingungen oder für Probleme an Bord zu helfen,
für ihren Kommunikationssinn ,
für ihre Worte, Videos und Fotos , die unsere Vorstellungen für 116 Tage und ein paar Stunden eingespeist, und die vermittelten nicht Werte oder Lektionen des Lebens, die aber nur vorgeschlagen , Haltungen und Tugenden in Angesicht von Widrigkeiten zum Ausdruck bringen. Vielen Dank, dass Sie die Idee vorgeschlagen haben, dass es Sinn macht, dem Anderen zu Hilfe zu kommen. Vielen Dank, dass Sie behauptet haben, wir könnten uns allein unseren eigenen Schwierigkeiten stellen und vereint bleiben.

Danke !
Danke!
Grazie!
Gracias!
Kiitos!
Danke!
5 Sie!