Vendee Globe 2020: Schlacht in der Biskaya !

Die letzten Meilen dieses Vendee Globe sind bereits ein Nagelbeißer, aber die Spannung wird heute Nachmittag nicht nachlassen. Es sind noch fünf Skipper im Match um den Gesamtsieg. Im Wesentlichen gibt es drei verschiedene Strategien und das Ergebnis entfaltet sich Meile für Meile ……

Charlie Dalin, ein Halse und ein paar Fragen
Der Anführer der Vendée Globe, der zum 222. Mal * an der Spitze der Rangliste steht, hat heute früh geknabbert. “Je weiter er nach Osten geht, desto enger und heißer wird der Winkel, den er bis zum Ziel segelt”, erklärte Christian Dumard. “Es wäre nicht unlogisch für ihn, mit demselben Halse ins Ziel zu kommen.” Während der Nacht lag er im Durchschnitt bei 19,1 Knoten mit Spitzenwerten regelmäßig über 20 Knoten. APIVIA wird voraussichtlich am späten Nachmittag oder am frühen Abend in Les Sables d’Olonne enden. Er ist jetzt innerhalb von 200 Meilen vom Ziel entfernt, daher wird seine Position alle dreißig Minuten auf dem offiziellen Tracker aktualisiert.  
 
Boris Herrmann, eine andere Spur
Der Skipper des SeaExplorer-Yacht Club de Monaco, der das Rennen nie angeführt hat, aber immer in der Nähe der Spitzenreiter war, befindet sich in einer ähnlichen Situation wie Charlie Dalin. Die Geschwindigkeiten des deutschen Skippers sind jedoch nicht so regelmäßig, was auch für Louis Burton (Bureau Vallée 2) der Fall ist: „Wir haben in den letzten Stunden Geschwindigkeiten zwischen 10 und 20 Knoten gesehen“, fügte unser Wetterberater hinzu.
 
Yannick Bestaven immer noch auf der Jagd 
Der Skipper von Maître Coq IV hat nicht nachgelassen. Er war einer der Skipper, die sich in den letzten Tagen für eine Strategie entschieden haben, die sie weit nach Norden führte. Er segelt mehr als 280 Meilen nordwestlich von Charlie Dalin und sollte auch in der Lage sein, mit einer Wende zu landen. Wir sollten hinzufügen, dass Yannick Bestaven einer der fünf Gruppen war, denen ein Zeitbonus verliehen wurde (10 Stunden und 15 Minuten für ihn und 6 Stunden für Boris Herrmann). Wir werden wahrscheinlich warten müssen, bis er am frühen Donnerstagmorgen fertig ist, um die endgültige Rangliste für die ersten fünf Boote in dieser Vendée Globe zu sehen.   
* Basierend auf den sechs täglichen Ranglisten der Organisatoren