Sam Davies zieht sich aus der VENDEE GLOBE zurück, möchte aber den ROUTE ‘HORS COURSE’ abschließen.

Nach einer gewaltsamen Kollision am vergangenen Mittwochabend erlitt die britische Vendee Globe-Skipperin Sam Davies (Initiatives-Cœur) erhebliche Schäden am Rahmen, der den Kiel ihrer IMOCA stützt. In Absprache mit ihrem Team traf sie die Entscheidung, in Kapstadt (Südafrika) anzuhalten. Als sie heute Morgen in Kapstadt ankam, bestätigte sie per Video um 09:00 Uhr UTC, dass sie sich offiziell vom Rennen zurückzieht. Sie ist jedoch fest entschlossen, nach Reparaturen mit ihrem Team und ihren Experten zurückzukehren, um die Rennstrecke als „Pferderennbahn“ zu absolvieren, die nicht für das Einzelrennen klassifiziert ist und jegliche Unterstützung von außen verbietet.

Sam wird um 12:30 Uhr an der Vendée Globe LIVE Show teilnehmen

Die vollständige Geschichte finden Sie auf der Website – www.vendeeglobe.org/en