Segel Bundesliga: Hochspannung beim Saison-Finale der Segel-Bundesliga in Berlin

Zum letzten Mal in diesem Jahr kommen die 36 Clubs der Deutschen Segel-Bundesliga (DSBL) zusammen und kämpfen im Finale beim Verein Seglerhaus am Wannsee vom 21. bis 23. Oktober 2021 um Titel, Aufstieg, Abstieg oder Klassenerhalt. Das Team von ONEKiel hat bereits vor dem letzten Spieltag in Berlin eine Hand an der Meisterschale und wird nur schwer zu schlagen sein. Am Freitag und Samstag können die Rennen im Live-Stream verfolgt werden.

Hochspannung beim Finale der Segel-Bundesliga in Berlin © DSBL / Lars Wehrmann

Nur vier Monate nach dem Saisonauftakt im Juni in Überlingen am Bodensee geht es für die 36 besten Segelclubs Deutschlands über die Ziellinie. Bis zu 16 Rennen stehen für jeden Club auf dem Programm, bevor am Samstagnachmittag das Gesamtergebnis feststeht. 

Ein Herzschlagfinale ist auf dem Wannsee vorprogrammiert. Die Punktabstände sind auf den entscheidenden Tabellenplätzen für SAILING Champions League, Aufstieg und Abstieg sehr eng, sodass sich im Finale kein Club in Sicherheit wiegen kann. Teilweise liegen die Vereine punktgleich zusammen. 

Ausgangssituation in der 1. Segel-Bundesliga vor dem Finale
Der Kampf um die Podiumsplätze hinter ONEKiel und damit der sichere Einzug in die Qualifikation zur SAILING Champions League 2022 wird hochspannend. Vom zweitplatzierten Wassersport-Verein Hemelingen aus Bremen bis zum Berliner Yacht-Club auf Platz neun ist der Einzug in den internationalen Clubwettbewerb greifbar. Die besten drei Clubs sind nächstes Jahr sicher dabei.

Auf den Abstiegsplätzen (15 bis 18) in die 2. Segel-Bundesliga liegen vor dem Finale in Berlin vier süddeutsche Vereine: der Bodensee-Yacht-Club Überlingen, der Konstanzer Yacht Club, der Deutsche Touring Yacht-Club und der Chiemsee Yacht Club. Aber auch alle anderen Clubs auf den Plätzen neun bis 14 sind rein rechnerisch noch abstiegsgefährdet.  

Ausgangssituation in der 2. Segel-Bundesliga vor dem Finale
Die ersten Vier der Tabelle, der führende Düsseldorfer Yachtclub, der Hamburger Segel-Club, die Seglervereinigung 1903 aus Berlin und der Kieler Yacht-Club, nehmen Kurs auf die 1. Segel-Bundesliga. Rein rechnerisch könnten noch 14 Vereine aufsteigen. Realistisch ist aber, dass die top zehn Vereine den Aufstieg unter sich ausmachen.

Auf den vier Abstiegsplätzen 15 bis 18 liegen vor dem Finale: die Segler-Vereinigung Wuppertal, der Yachtclub Möhnesee, der Segel-Club Ville (alle aus Nordrhein-Westfalen) sowie das Schlusslicht, der Segel-Club Salzgitter aus Niedersachsen. Die letzten vier Clubs haben nach dem Finale noch im Deutsche Segel-Liga Pokal am 6. und 7. November 2021 ebenfalls auf dem Wannsee die Chance, den Klassenerhalt zu sichern. 

Die Rennen können direkt vor Ort beim Verein Seglerhaus am Wannsee verfolgt werden sowie am Freitag und Samstag bequem von zu Hause oder unterwegs im von SailTracks produzierten Live-Stream auf dem DSBL-YouTube-Kanal. Die Siegerehrung mit der Meisterfeier ist für 16.45 Uhr geplant. 

Die Sendezeiten für den Live-Stream:

  • Freitag, 22. Oktober: 12.00 bis 16.00 Uhr
  • Samstag, 23. Oktober: 12.00 bis ca. 16.00 Uhr (anschließend Meisterfeier)

Wichtige Hinweise für das Finale in Berlin:

  • Videomaterial und Mitfahrten auf Presseboot: Anfragen bitte vorab per E-Mail an k.wehner@konzeptwerft.com
  • Zutritt zum Veranstaltungsgelände nur mit einem der „3G“ – Getestet, Geimpft, Genesen (offizieller Schnelltest nicht älter als 24 Stunden, Bescheinigung von Genesung oder vollständiger Impfung). 


Weitere Informationen:

Deutsche Segel-Bundesliga GmbH
Karolin Wehner
Mobil: +49 (0)176 617 351 87
Tel.: +49 (0)40 226 316 4-65
E-Mail: k.wehner@konzeptwerft.com
Web: deutsche-segelbundesliga.de

Wenn Sie keine weiteren Pressemitteilungen erhalten möchten, schreiben Sie bitte eine E-Mail an: k.wehner@konzeptwerft.com.

Attachments
Hochspannung beim Finale der Segel-Bundesliga in Berlin © DSBL / Lars Wehrmann
SBL212181523-3478.jpg
In Deutschland-Farben auf dem Wannsee © DSBL / Lars Wehrmann
SBL212201103-4411.jpg
Hochspannung beim Finale der Segel-Bundesliga in Berlin © DSBL / Lars Wehrmann
SBL212201001-3997.jpg
Crewliste für das Finale
DSBL_Crewliste Berlin 2021.pdf
Pressemitteilung
19.10.21_PM_Finale der Segel-Bundesliga in Berlin.pdf