Vendee Artique neutralisiert das Rennen aus Sicherheitsgründen !

5/5 - (3 votes)
Logo

Les Sables d’Olonne, June 17th 2022

Aus Sicherheitsgründen wird das Rennen Vendée Arctique Les Sables d’Olonne neutralisiert

Die Verschlechterung der Wetterbedingungen im Nordatlantik hat die Organisation des Rennens Vendée Arctique – Les Sables d’Olonne gezwungen, eine schwierige Entscheidung zu treffen. Das Rennen wird neutralisiert, nachdem es das virtuelle Tor im Südosten Islands passiert hat. Der führende Skipper sollte diese Passage in der Mitte dieser Donnerstagnacht oder am frühen Freitagmorgen machen. Danach können die Skipper Schutz suchen und warten, bis dieses Tief vorüber ist. Die Bedingungen für die Wiederaufnahme des Rennens werden derzeit diskutiert und werden bald formalisiert.

Reaktion von Alain Leboeuf, Präsident der SAEM Vendée und des Departements Vendée: „Wie wir an diesem Donnerstagmorgen immer wieder angedeutet und wiederholt haben, war es immer unsere Pflicht, die Sicherheit der Seeleute zu gewährleisten und alle überschaubaren Risiken abzuwehren. Die Entwicklung der Wettersituation, mit der die Flotte konfrontiert ist, zwingt uns zusammen mit der Rennleitung und unserem erfahrenen Meteorologen, starke Entscheidungen zu treffen. Als Organisatoren erscheint es uns wichtig, dass die Segler Schutz suchen und das Rennen vorübergehend unterbrechen können, um sich vor diesem Tiefdruckgebiet zu schützen. Sie werden bald wieder auf der Rennstrecke sein und wir alle werden ihre Abenteuer weiterhin mit Leidenschaft verfolgen.

» Reaktion von Francis Le Goff, Rennleiter der Vendée-Arctique-Les Sables d’Olonne: „ Für die führenden Skipper waren die Bedingungen morgen Nachmittag aufgrund dieses Tiefs, das sich in Richtung Nordosten Islands allmählich vertieft, besonders schlecht. Wir erwarten starke Winde von 35 bis 40 Knoten, also Böen von über 50 Knoten. Im Interesse von Gerechtigkeit und Fairplay haben wir daher entschieden, dass die Skipper Schutz suchen können, sobald sie das Gate im Südosten Islands passiert haben. Wir werden die Zeit aller am Tor protokollieren, bevor sie sich in Sicherheit bringen können. Wir haben Gespräche mit Häfen aufgenommen, die sie möglicherweise aufnehmen können. Das Rennen wird dann gemäß den Bedingungen fortgesetzt, die wir gerade definieren.“

Freitag um 17.00 Uhr werden die Bedingungen für die Flotte sehr stark sein in der Vendée Arctique – Les Sables d’Olonne

WhatsApp Live

Eine WhatsApp-Gruppe wurde erstellt, um nützliche Informationen während des Rennens auszutauschen. Um der Gruppe beizutreten:

 

Map tracker and rankings

 

Website icon Facebook icon Instagram icon Twitter icon LinkedIn icon YouTube icon