SAILGP Debüt in Asien: Singapur Sail Grand Prix

Die schnelle globale Expansion von SailGP setzt sich mit der Aufnahme von Singapur in den Kalender der dritten Saison fort, da der legendäre Stadtstaat vom 14. bis 15. Januar 2023 Gastgeber des ersten Sail Grand Prix Asiens ist. Die Veranstaltung, die vom Singapore Tourism Board ( STB) werden die 10 Tragflügelboote F50 der Liga zum ersten Mal in Singapur in See stechen.

In der ersten Veranstaltung eines Dreijahresvertrags werden die zehn Teams, die in Saison 3 antreten – darunter die neuen Franchises Kanada und die Schweiz sowie die zurückkehrenden Nationen Australien, Dänemark, Frankreich, Großbritannien, Japan, Neuseeland, Spanien und die Vereinigten Staaten – Rennen fahren im Parkland Green im malerischen East Coast Park bei der achten Veranstaltung im Kalender.
Die Veranstaltung in Singapur schließt sich den neun Ländern an, die bereits für Saison 3 angekündigt wurden, wobei die Meisterschaft nächsten Monat beim Bermuda Sail Grand Prix, der von Hamilton Princess am 14. und 15. Mai präsentiert wird, beginnt. Von dort aus wird die aus zehn Nationen bestehende Flotte – bestehend aus den besten Athleten des Sports – vor Singapur nach Chicago, Plymouth, Kopenhagen, Saint-Tropez, Cádiz und Dubai aufbrechen, was es zur bisher größten SailGP-Saison macht.

Nach Singapur wird die Liga – die erste klimafreundliche Sport- und Unterhaltungsstätte – nach Christchurch, Neuseeland, reisen und mit dem großen Finale der dritten Staffel im Mai 2023 in der Bucht von San Francisco abschließen. Eine weitere Veranstaltung wird voraussichtlich angekündigt Schließe SailGP-Saison 3 ab.
Die Teams werden in Singapur um zwei Podestplätze kämpfen, wenn die weltweit erste Impact League für die Saison 3 zurückkehrt und die positiven Aktionen der Teams in Bezug auf Nachhaltigkeit und Inklusivität verfolgt. Als Teil der Better Sport Strategy von SailGP wird der Singapore Sail Grand Prix auch weibliche Athleten im Rahmen des Women’s Pathway Program der Liga einbeziehen und den Sport jungen Menschen mit unterschiedlichem Hintergrund durch das Jugend- und Community-Outreach-Programm von SailGP – SailGP Inspire – vorstellen.

Sir Russell Coutts, CEO von SailGP, sagte: „Von Anfang an haben wir deutlich gemacht, dass es unser Ziel ist, eine wirklich globale Meisterschaft mit einigen der berühmtesten Küstenstädte der Welt als Kulisse zu sein. Mit der Bestätigung unseres ersten Asien-Grand-Prix, der Aufnahme Singapurs in das Line-up und der dritten Saison, die sich nun über vier Kontinente erstreckt, wird unsere Vision Wirklichkeit.
„Wir haben mit dem Singapore Tourism Board auch einen gleichgesinnten Partner gefunden, der unser Engagement für eine von der Natur angetriebene Zukunft teilt und den elitären Standard sportlicher Exzellenz anerkennt, der durch die Meisterschaft demonstriert wird. Wir freuen uns darauf, in den nächsten drei Jahren zusammenzuarbeiten und SailGP zu präsentieren und Singapur als ikonisches Reiseziel hervorzuheben.“
Herr Keith Tan, Chief Executive, Singapore Tourism Board, sagte: „Wir freuen uns, die Teilnehmer und Fans des ersten Sail Grand Prix in Asien willkommen zu heißen. Die Veranstaltung stärkt unseren Sportveranstaltungskalender und stärkt unsere Position als führende Freizeit- und Geschäftsdestination. Wir unterstützen die umfassende Strategie von SailGP, seinen gesamten CO2-Fußabdruck zu reduzieren, was unser Bestreben, ein innovatives, nachhaltiges urbanes Top-Reiseziel zu werden, unterstützt.“

Robbie Henchman, Executive Vice President of Strategic Partnerships bei IMG, sagte: „Mit der Eröffnungsveranstaltung des Singapore Sail Grand Prix im nächsten Januar freuen wir uns, unsere langjährige und geschätzte Partnerschaft mit STB zu verlängern und die Weltklasse von SailGP zielgerichtet einzubringen Unterhaltungsprodukt nach Singapur. Das erstaunliche Spektakel der F50-Katamarane, die im East Coast Park um die Wette fahren, wird Singapurern und Besuchern gleichermaßen ein aufregendes Live-Event-Erlebnis bieten.“
Der Singapore Sail Grand Prix wird live in über 186 Territorien über die Übertragungspartnerschaften von SailGP sowie über digitale SailGP-Plattformen, einschließlich der preisgekrönten SailGP-App, übertragen.

SailGP setzt auch sein Bewerbungsverfahren für seine Austragungsorte der vierten Saison fort, die sich gemeinsam für eine sauberere Zukunft einsetzen und aktiv Maßnahmen ergreifen, um sich in Richtung nachhaltigerer Praktiken und Aktivitäten in ihrer Stadt zu bewegen.
Symbol „Von der Community überprüft“