ClubSwan 36: Neue Klasse auf der Copa del Rey Mapfre mit Video !

Bei der Copa del Rey MAPFRE wächst die ClubSwan-Familie mit der Integration der neuen ClubSwan 36 One-Design-Klasse weiter. Es wird eine der fünf Klassen bilden, die in Echtzeit an der 39. Ausgabe der spanischen Regatta teilnehmen werden, die vom 1. bis 8. August 2020 in der Bucht von Palma stattfindet.

Die 39 Copa del Rey MAPFRE wird eine neue Klasse enthalten, die in Echtzeit antritt – das heißt, das erste Boot, das die Ziellinie überquert, gewinnt. Zum ersten Mal wird die neue ClubSwan 36-Klasse an der Showcase-Sommerregatta teilnehmen und es wird geschätzt, dass rund 14 Teams in der neuen Klasse an den Start gehen werden. Das bedeutet, dass in dieser 39. Ausgabe insgesamt fünf Designklassen in Echtzeit segeln werden: ClubSwan 50, ClubSwan42, ClubSwan 36, J70 und der Frauenpokal.

Der im Mai 2019 gestartete ClubSwan 36 ist eines der neuesten One-Design-Boote der Marke Nautor’s Swan und wurde vom renommierten argentinischen Designer Juan Kouyoumdjian entworfen.

” Es ist eine Klasse, die ich sehr mag”, sagt Juan K. “Es ist ein Design, in das wir uns viel Mühe geben, weil wir mehrere Grenzen überschreiten mussten und es Dinge gibt, die wir erfunden haben, die es in anderen Booten nicht gab. 

Der ClubSwan 36 besteht ausschließlich aus Carbon, folgt modernen Linien und ist enorm leicht. Er hat eine maximale Besatzung von sechs Personen und folgt einer Eigner- / Fahrerregel, dh der Eigner des Bootes ist auch der Steuermann.

Außerdem einer Zu seinen Hauptmerkmalen gehört, dass es eine einzige „Folie“ hat, die verwendet werden kann oder nicht, wie Juan K erklärt: „ Das allgemeine Konzept besteht darin, eine gekrümmte„ Folie “zu haben, die beim Segeln gegen den Wind, beim Erreichen und gegen den Wind bei starkem Wind verwendet wird Wenn Sie mit mittlerem bis leichtem Wind gegen den Wind segeln, wird die Folie paradoxerweise nicht verwendet. Um sie aus dem Wasser holen zu können, müssen Sie sie richtig verwenden. ”

Manu Fraga, Direktor der Copa del Rey MAPFRE, ist sehr zufrieden mit dieser neuen Integration und betont, dass die Regatta „immer auf Innovation setzt und es keinen Zweifel gibt, dass ClubSwan 36 ein modernes und innovatives Design ist. Ich bin sicher, dass wir in der Bucht von Palma eine sehr wettbewerbsfähige Flotte sehen werden, die viel Spiel geben wird. 

Palma de Mallorca und der Real Club Náutico de Palma sind für uns bei Nautor sehr wichtig. Deshalb haben wir uns entschieden, hier im Oktober letzten Jahres während der The Nations Trophy das Debüt der ClubSwan 36-Klasse zu geben. Die Klasse in diesen Gewässern zu fahren und zu sein.” Wir sind sehr stolz darauf, wie ein Ehrengast bei einer der besten Regatten der Welt behandelt zu werden “,  sagt Enrico Chieffi, Group Vice President von Nautor. „ClubSwan 36 ändert die Regeln im One Design-Wettbewerb mit einem unterhaltsamen und super innovativen Ansatz. Ihr Rennen während der Copa del Rey zu sehen, wird sehr interessant sein und die Messlatte in Bezug auf die Wettbewerbsfähigkeit höher legen. “

Wie für den Rest der Klassen wird das erste Rennen für Montag, den 3 rd August um 13.00 Uhr Ortszeit. Von da an und bis zum Samstag den 8 – ten August maximal 11 W / L – Rennen sind geplant.

Die 39 Copa del Rey MAPFRE wird vom Real Club Náutico de Palma und der Real Federación Española de Vela (Spanischer Segelverband) organisiert und von MAPFRE in institutioneller Zusammenarbeit mit der Regierung der Balearen (Regierung der Balearen) gesponsert Ayuntamiento de Palma (Rathaus von Palma), die Autoritat Portuaria de Balears (Hafenbehörde von Balearen) und die Federación Balear de Vela (Segelverband der Balearen). 

 

Fotos © Nautors Schwan / Studio Borlenghi © María Muiña / Copa del Rey MAPFRE