SailGP: Das Dänische Team das erste mal auf dem Wasser in Bermuda !

 

BERMUDA – 1. April 2021 – SailGP ist offiziell wieder auf dem Wasser. Der erste seiner aufgeladenen Folienkatamarane wurde vor dem Auftakt der zweiten Staffel gestartet – der von Hamilton Princess präsentierte Bermuda Sail Grand Prix – Ende dieses Monats.

Über ein Jahr, seit die Hochgeschwindigkeits-F50-Katamarane – einige der weltweit modernsten Rennboote – zuletzt in Aktion waren, kehrt SailGP für die zweite Saison mit zusätzlichen Teams, einer erweiterten Saison und einer zweckgebundenen Agenda zurück. Rennen für eine bessere Zukunft, Verfechter einer Welt, die von der Natur angetrieben wird.

Das von ROCKWOOL vorgestellte dänische SailGP-Team war das erste der acht Nationen, das am Freitag auf dem Wasser landete . Und als das auffällige Boot zum Great Sound von Bermuda fuhr, signalisierte es eine lang erwartete Rückkehr zur Aktion für die globale Rennliga.

Der dänische SailGP-Teamleiter Nicolai Sehested sagte: „Es ist ein großer Tag für unser Team und für das gesamte SailGP. Wir haben seit mehr als 12 Monaten davon geträumt, wieder an Bord der F50 zu gehen, und es fühlt sich irgendwie surreal an, dass der Tag endlich da ist.

„Diese Boote sind absolute Bestien – und sie haben keinen Biss verloren, das ist sicher. Ich denke, wir werden sehen, dass die Leistungs- und Geschwindigkeitsbegrenzungen in dieser Saison weiter als je zuvor verschoben werden. “

Für sein erstes Segel auf Bermuda-Gewässern verfügte das dänische Boot über ein kleineres 18-Meter-Flügelsegel. Das modulare System ist eine neue Innovation für SailGP Season 2, mit der der Flügel vergrößert oder verkleinert werden kann, damit Rennen unter einem breiteren Spektrum von Bedingungen stattfinden können.

Mit der Vorfreude auf das erste Ereignis der Saison steigt das Adrenalin durch das dänische Team, während es die Umgebung auf Cross Island am Great Sound von Bermuda aufnimmt.

Sehested sagte: “Es ist großartig, hier auf Bermuda zu sein und mehr als ein Jahr nach dem letzten SailGP-Event auf sichere und gesunde Weise wieder Rennen fahren zu können. Natürlich würden wir gerne mehr davon sehen.” wunderschöne Insel und treffen Sie einige der SailGP-Fans, aber es ist die Priorität, ein fantastisches Event auf sichere Weise zu liefern. Ich bin zuversichtlich, dass wir im Great Sound einige epische Rennen sehen werden.

„Jedes Team arbeitet in einer geschlossenen Blase, in der alle Athleten und Mitarbeiter jederzeit PSA tragen, sich sozial distanzieren und regelmäßig getestet werden. Die Bewegung ist stark auf den Veranstaltungsort und das Hotel beschränkt. SailGP und die lokalen Behörden haben äußerst strenge COVID-19-Verfahren eingeführt, um diese Veranstaltung zu ermöglichen. Als eines der ersten Teams vor Ort ist es beeindruckend, den Umfang der Operation in Aktion zu sehen. “

Das von ROCKWOOL vorgestellte dänische SailGP-Team wird später in diesem Monat zusammen mit sieben anderen Nationen – dem amtierenden Meister der Liga, Australien, sowie Frankreich, Großbritannien, Japan, Neuseeland, Spanien und den Vereinigten Staaten – an der Startlinie der zweiten SailGP-Saison teilnehmen.

Insbesondere die jüngsten America’s Cup-Sieger Peter Burling und Blair Tuke werden sich der Rennstrecke anschließen, um den neuseeländischen Einstieg zu leiten und eine verlockende Fortsetzung mit den Cup-Rivalen Jimmy Spithill (Ruder, USA) und Ben Ainslie (Ruder, Großbritannien) zu starten.

Sehested sagte: „Bei SailGP ging es immer um die besten Segler der Welt, die in identischen, aufgeladenen Booten fuhren, und das neue Talent und die Erfahrung, die in die Liga kommen, erhöhen dieses Niveau noch weiter. Wir respektieren alle, aber wir fürchten sicherlich keinen unserer Rivalen – und wir glauben, dass wir in dieser Saison einige Leute überraschen können. Wir freuen uns darauf, vor dem Saisonauftakt ein gutes Training auf dem F50 zu haben. “

Letzte Woche stellte Sehested seine mit Stars besetzte, gemischte Crew für die zweite SailGP-Saison vor – darunter zwei neue dänische Neuzugänge, die beide einen zusätzlichen Stammbaum für das olympische Podium bringen.

Die frühere Welt-Seglerin des Jahres, Anne-Marie Rindom, und Katja Salskov-Iversen – beide olympische Bronzemedaillengewinner in Rio 2016 – werden sich der dänischen Kampagne im Rahmen einer neuen Initiative von SailGP anschließen, um die Beteiligung von Frauen zu beschleunigen und klarere Wege nach oben zu schaffen der Sport.

Das Paar wird sich Sehested und den zurückkehrenden Teammitgliedern Tom Johnson (AUS), Martin Kirketerp (DEN), Rasmus Køstner (DEN), Hans-Christian Rosendahl (DEN) und Lars-Peter Rosendahl (DEN) als Teil der nächsten Etappe des Test, in dem sie in das Team eintauchen, um ihre Fähigkeiten zu entwickeln und zu verbessern.

Der von Hamilton Princess präsentierte Bermuda Sail Grand Prix findet vom 24. bis 25. April 2021 statt. Die acht Teams nehmen im Vorfeld der Veranstaltung an einem Trainingslager vor der Saison teil. Von dort geht die Saison nach Europa, wo die Rennen in Taranto, Italien (5.-6. Juni), Plymouth UK (17.-18. Juli), Aarhus, Dänemark (20.-21. August), Saint-Tropez, Frankreich (11. September) fortgesetzt werden -12) und Cádiz – Andalusien, Spanien (9.-10. Oktober). Die Liga endet dann im Jahr 2022 mit Rennen in Christchurch, Neuseeland, und dem Grand Final in San Francisco, USA, vom 26. bis 27. März, bei dem der Hauptpreis des Sports in Höhe von 1 Million US-Dollar zu gewinnen ist.

In seiner ersten Staffel hatte SailGP ein weltweites Rundfunkpublikum von 256 Millionen bei fünf Veranstaltungen und erwartet, dass diese Zahl mit dem Anstieg auf acht Stopps deutlich zunimmt. Rundfunkpartnerschaften für die zweite Staffel bestehen bereits in mehr als 100 Gebieten, darunter Bermuda (ZFB 7), Australien (Fox Sports), Dänemark (TV 2 Sport), Frankreich (Canal + Sport), Japan (DAZN) und Neuseeland (Sky) Sport), Spanien (TVE und TV3), Großbritannien / Irland (SKY Sports) und die USA (CBS Sports). Fans können sich auch über die preisgekrönte SailGP APP dem Geschehen nähern .

Denmark SailGP Team presented by ROCKWOOL and helmed by Nicolai Sehested becomes the first team to hit the water ahead of the SailGP Season 2 opener in Bermuda. Bermuda SailGP presented by Hamilton Princess, Event 1 Season 2. 01 April 2021. Photo: Brian Carlin/ROCKWOOL. Handout image supplied by SailGP
Denmark SailGP Team presented by ROCKWOOL and helmed by Nicolai Sehested becomes the first team to hit the water ahead of the SailGP Season 2 opener in Bermuda. Bermuda SailGP presented by Hamilton Princess, Event 1 Season 2. 01 April 2021. Photo: Brian Carlin/ROCKWOOL. Handout image supplied by SailGP
Denmark SailGP Team presented by ROCKWOOL and helmed by Nicolai Sehested becomes the first team to hit the water ahead of the SailGP Season 2 opener in Bermuda. Bermuda SailGP presented by Hamilton Princess, Event 1 Season 2. 01 April 2021. Photo: Brian Carlin/ROCKWOOL. Handout image supplied by SailGP
Denmark SailGP Team helmed by Nicolai Sehested in action on Race Day 2. Sydney SailGP, Event 1 Season 2 in Sydney Harbour, Sydney, Australia. 29 February 2020. Photo: Bob Martin for SailGP. Handout image supplied by SailGP