COGNIZANT tritt SAILGP als Offizieller Partner für Digitale Transformation bei

 
 
 

Wir sind uns bewusst, dass wir das Segelfan-Erlebnis neu interpretieren und die Fans näher an die Action bringen können

TEANECK, NJ – 6. April 2021 – Cognizant (Nasdaq: CTSH) gab heute eine mehrjährige Partnerschaft als offizieller Partner für digitale Transformation der globalen Elite-Rennmeisterschaft SailGP bekannt. Cognizant wird sein Know-how im Bereich der digitalen Transformation und des Software-Engineerings nutzen, um die Einblicke in das Publikum zu verbessern, die Datenvisualisierung zu ermöglichen und den 257 Millionen SailGP-Zuschauern weltweit ein beeindruckendes Fan-Erlebnis zu bieten. Cognizant wird sich auch der zielgerichteten Agenda von SailGP für das Rennen um die Zukunft anschließen und sich für eine bessere Welt einsetzen, die von der Natur angetrieben wird, wobei der Schwerpunkt auf der Beschleunigung des Übergangs zu sauberer Energie liegt.

Bei SailGP fahren hochleistungsfähige Segler mit identischen, aufgeladenen F50-Katamaranen für Nationalmannschaften. Die Rennergebnisse werden eher durch Segelfähigkeiten als durch Unterschiede im Design und in der Technologie der Segelboote bestimmt. Die Hochleistungsteams verwenden Oracle-Software, um die gesammelten Open-Source-Daten zu analysieren und wichtige Leistungssteigerungen zu erzielen.

Um das Fanerlebnis an den acht internationalen Grand-Prix-Segelwochenenden und darüber hinaus zu verbessern, wird Cognizant die SailGP-Website dynamischer gestalten und in zukünftigen Saisons auch die mobile App verbessern. Diese Verbesserungen bieten Echtzeit-Updates zu wichtigen Leistungskennzahlen wie der Herzfrequenz der Hochleistungssportler oder der Geschwindigkeit und Entfernung der Boote.

SailGP ist Mitglied der UN Climate Neutral Now Initiative und wurde als erste Meisterschaft in der Segelwelt als klimaneutral zertifiziert, indem der CO2-Fußabdruck verringert und ausgeglichen wurde und die Verpflichtung eingegangen wurde, bis 2025 vollständig von der Natur angetrieben zu werden. Als Klima SailGP ist ein positiver Sport und arbeitet mit den Austragungsstädten zusammen, um innovative Lösungen zur Eindämmung des Klimawandels zu implementieren. SailGP hat kürzlich ein umfangreiches Programm gestartet, um das Training und die Entwicklung von Sportlerinnen für die Teilnahme an der Meisterschaft zu beschleunigen und die Gleichstellung der Geschlechter beim Segeln zu fördern.

“Wir freuen uns, SailGPs offizieller Partner für digitale Transformation zu sein und das Know-how von Cognizant in den Bereichen digitale Transformation und Softwareentwicklung an die Spitze der ersten klimapositiven Segelrennmeisterschaft der Welt zu bringen”, sagte Ursula Morgenstern, Präsidentin von Cognizant Global Growth Markets. „Viele unserer Kunden sind Segelbegeisterte. Es ist eine Ehre, sich einer Organisation anzuschließen, die ein ähnliches Wachstum gezeigt hat und sich für eine nachhaltige Zukunft sowie für Vielfalt und Inklusion einsetzt. “

Während der mehrjährigen Partnerschaft wird Cognizant mit Oracle zusammenarbeiten, um die Fähigkeiten der Internet of Things (IoT) -Technologie zu erweitern, die auf jedem der acht SailGP F50-Katamarane eingesetzt werden, um Entscheidungen zu treffen, die Leistung zu verbessern und letztendlich die Boote schneller zu machen. Die F50-Flotte wird als “Smart City on Water” bezeichnet. Jedes Boot generiert 30.000 Datenpunkte pro Sekunde – eines der fortschrittlichsten IoT-Geräte im Sportbereich.

“Dies ist die zweite große globale Partnerschaft, die wir vor unserer zweiten Saison angekündigt haben, und wir freuen uns, mit einem anderen gleichgesinnten Partner zusammenzuarbeiten, der unsere Verpflichtungen und Werte teilt”, sagte Sir Russell Coutts, CEO von SailGP. “Ab heute wird Cognizant aktiv an der Entwicklung von SailGP und unserer zielgerichteten Agenda” Race for the Future “teilnehmen, um den Wandel zu einer saubereren und integrativeren Zukunft zu beschleunigen.”

Zuvor hatte Cognizant in diesem Jahr eine Reihe strategischer Sportpatenschaften angekündigt, darunter die Ernennung zum Titelpartner des Aston Martin Formel-1-Teams, zum globalen Partner des Presidents Cup der PGA TOUR und zum Titelpartner des Gründerpokals der LPGA Tour. Weitere Initiativen sind eine strategische Partnerschaft mit XPRIZE zur Bekämpfung von COVID-19 durch KI und eine fünfjährige Verpflichtung zur sozialen Verantwortung von Unternehmen in Höhe von 250 Millionen US-Dollar zur Schaffung stärkerer, gesünderer und integrativerer Gemeinschaften, wenn diese aus der Pandemie hervorgehen.

Die zweite SailGP-Saison beginnt am 24. April in Bermuda, wenn acht rivalisierende Nationalmannschaften aus Australien, Dänemark, Frankreich, Großbritannien, Japan, Neuseeland, Spanien und den USA eine Meisterschaft mit acht Events auf drei Kontinenten starten, die in einer Million US-Dollar gipfelt Sieger-Alleskönner-Rennen in San Francisco im März 2022.

 

 

Denmark SailGP Team helmed by Nicolai Sehested in action during the Sydney SailGP, Event 1 Season 2 in Sydney Harbour, Sydney, Australia. 28 February, 2020, Day 1 of racing. Photo: Ugo Fonolla for SailGP. Handout image supplied by SailGP
Great Britain SailGP Team helmed by Ben Ainslie in action during races on Race Day 2. Sydney SailGP, Event 1 Season 2 in Sydney Harbour, Sydney, Australia. 29 February 2020. Photo: Drew Malcolm for SailGP. Handout image supplied by SailGP
Denmark SailGP Team helmed by Nicolai Sehested in action on Race Day 2. Sydney SailGP, Event 1 Season 2 in Sydney Harbour, Sydney, Australia. 29 February 2020. Photo: Bob Martin for SailGP. Handout image supplied by SailGP
The start of race one. Race Day 2. Sydney SailGP, Event 1 Season 2 in Sydney Harbour, Sydney, Australia. 29 February 2020. Photo: Craig Greenhill for SailGP. Handout image supplied by SailGP
Australia SailGP Team nose dive during race three on Race Day 1. Sydney SailGP, Event 1 Season 2 in Sydney Harbour, Sydney, Australia. 28 February 2020. Photo: Craig Greenhill for SailGP. Handout image supplied by SailGP