South Coast Baltic

South Coast Baltic: Flottillensegeln von Gdańsk über Kaliningrad nach Klaipėda

Vom 2. bis zum 7 Juli 2017 mit internationaler Boots-Flottille von Polen über Russland nach Litauen

Die diesjährige South Coast Baltic Boating Rally, Flottillensegeln mit internationaler Beteiligung, von Gdańsk über Kaliningrad nach Klaipėda findet vom 2. bis zum 7. Juli 2017 im unmittelbaren Anschluss an die Baltic Sail in Danzig (vom 29.06. bis zum 2.07. 2017) statt.

An der von der Marketingoffensive für die südliche Ostseeküste organisierten internationalen Flottille können alle Bootsfahrer, ob Eigner oder Charterer, teilnehmen.
Die Teilnahme ist kostenlos. Für die russische Enklave Kaliningrad ist ein Visum notwendig (ca. 60-100 Euro / pro Person je nach Dringlichkeit), bei dessen Beschaffung das Büro von South Coast Baltic behilflich ist. Die Einreise in das russische Hoheitsgebiet erfolgt gemeinsam mit allen Teilnehmern, so dass das Ein- und Ausklarieren entspannt erfolgen kann.

Die Programmpunkte

Treffpunkt mit Törnbescprechung ist am 2. Juli in Gdansk. Am 3. Juli geht es von dort los nach Kaliningrad, wo am 4. und am 5. Juli ein zweitägiger Stopp vorgesehen ist, um die nähere Umgebung kennen zu lernen. Am Donnerstag, den 6. Juli wird dann gemeinsam nach Klaipėda (Litauen) gesegelt. Hier sind am 7. Juli weitere Ausflüge ins Landesinnere geplant, zurück geht’s dann individuell.

Zum detaillierten Programm nach dem Klick.
Anmeldeschluss 31. Mai 2017 (Verlängerung auf Anfrage)

Kontakt und Anmeldung:
Jens Masuch und Björn Gabler, South Coast Baltic: mail@ga-ma.de, Telefon: +49 385 53 99 97 26

Für weitere Anfragen im Auftrag von South Coast Baltic
Martina Müller, Agentur pr-ide, T: +49 30 3413410, mmueller@pr-ide.de

Fotos stehen zur freien Nutzung zur Verfügung.