Mitgliedschaft

Segelschein gemacht - was jetzt?

Viele Segler kennen die Situation: Stolz nimmt man den frisch unterzeichneten Segelschein nach der Prüfung in Empfang. Der Segellehrer gratuliert. Und was jetzt? Vielleicht ist jetzt der richtige Zeitpunkt um in einen Segelverein einzutreten?

Im Segelverein hat man dann die Möglichkeit, die in der Segelschule erworbenen Fähigkeiten auszubauen und zu festigen.

Eine Mitgliedschaft ist oft preiswerter als man annimmt. Für eine Mitgliedschaft im SKC fallen folgende Jahresbeiträge an:
Einzelmitglied 110 Euro
Familienmitglied 33 Euro
passives Mitglied 33 Euro
Jugendmitglied 55 Euro
Jüngstenmitglied 33 Euro

Für das erste Mitglied einer Familie wird eine einmalige Aufnahmegebühr von 55 Euro berechnet.

Was erhält man nun für seinen Jahresbeitrag?

Mitglieder mit einem gültigen Segelschein können die Vereinsboote ohne zusätzliches Entgelt nutzen. Wer noch keinen Segelschein hat, kann sich die für die Prüfung beim DSV erforderlichen Kenntnisse durch aktives Mitsegeln mit erfahrenen Seglern erwerben.

Falls wir Ihr Interesse geweckt haben, so sprechen Sie uns doch einfach einmal an. Sie können sich auch sofort hier einen Aufnahmeantrag oder unsere Satzung als PDF-Dokument ausdrucken. Zum Lesen wird das Programm Acrobat Reader benötigt.

  • Heimathafen