Waterfront at Nortcove Harbor NYC

Jubiläumsregatta um Kap Hoorn
Jubiläumsregatta um Kap Hoorn
Foto:(c) http://drakehorn.org

Segeln

Tagesmeldungen
Der Juli Newsletter aus dem Manhattan Yachtclub NYC/Northcove Harbor enthält eine kleine Fotogalerie mit den schönsten Bildern aus dem Clubgeschehen - von New York über die Karibik bis Monte Carlo.
Fotogalerie

45.000 Seiten Segelsport seit 1996

  • Travemünder Woche 2014
    Travemünde, 18.-27.Juli 2014

  • Segel-Bundesliga 2014
    Hamburg/Starnberg 2014

  • CLIPPER 13-14
    ROUND THE WORLD YACHT RACE

    02.09.2013 - Juli 2014


  • Online Dating

    Besuchen Sie auch unser Portal für Datingseiten aller Art: Singleboersen.TV. Der Singlebörsen Vergleich für das erfolgreiche online Dating. Auch unter Seglern gibt es einen ganze Reihe Singles auf Partnersuche. Die Wahl der richtigen Datingseite ist dabei schon der erste wichtige Schritt. Probieren Sie einfach ihr Glück auch online - man weiss nie, wo man einen passenden Partner finden kann.


    23.07.2014
    Neue Kap Hoorn Regatta 2015

    Beim Eröffnungsdinner der 13.Bailli de Suffren Trophy stellte Pierre Hugo, der ämterreiche Präsident der Société Nautique, die neue Drake & Horn 1616-2016 Regatta anläßlich des 400-jährigen Jubiläums vor. Diese neue Regatta wird 2015 eine Flotte von klassischen und modernen Yachten von St.Tropez aus durch die Drake Passage an Kap Hoorn zurück nach Istanbul führen. Für Lionel Péan, einem bekannten Hochseesegler, ist es die Erfüllung eines lang gehegten Traums.
    weiter ...


    15.07.2014
    Beste Bedingungen in Cowes

    Cowes stellte nahezu perfekte Bedingungen für den zweiten Tag der Panerai British Classic Week im Solent bereit. Bei Winden von 10-20kn und Sonnenschein hatten die 52 Yachten viel Spaß am Segeln.
    weiter ...


    12.07.2014
    Clipperflotte zurück in London

    Die Clipperflotte ist zu einem heroischen Empfang nach London zurückgekehrt. Es war eine 11 Monate lange Odyssee über 40000 Meilen. Tausende säumten die Themseufer um die 270 internationalen Amateursegler auf ihren 12 70-ft-Yachten zu empfangen. Die Towerbridge wurde sogar für die ersten 3 Boote geöffnet. Insgesamt hatten 670 Segler aus 42 Nationen teilgenommen, Hurricanes und einen Tornado überstanden, Kranke evakuiert und einen Segler auf wunderbare Weise nach 90 Minuten aus dem Ocean gefischt.
    weiter ...


    09.07.2014
    Spektakuläre Bedingungen beim Halfton Cup

    Der Halfton Cup ist mit knapp 40 Meilen eines der spektakulären Offshore-Kurzrennen. Der Kurs führt von Saint-Quay-Portrieux, entlang den Klippen von Northern Brittany, rund des Ile de Bréhat Archipels und zurück. Gefährliche Felsen, die Tiden und die sehr engen Passagen des Archipels machen neben den Anforderungen an die Taktik das Rennen zu einem anspruchsvollen Event.
    weiter ...


    01.07.2014
    Frankreich dominiert J80 Championship

    Die Rennen fanden am ersten Tag unter leichten und wechselnden Winden statt. Die Franzosen dominierten die Rennen an der Barcelona’s Maresme waterfront, die vom Club Náutico El Balís organisiert sind. Doch drei spanische Boote waren in der Spitzengruppe- “Factor Energía”, commanded by Olympic champion José María van der Ploeg and “Movistar” skippered by Carlos Martínez.
    weiter ...


    24.06.2014
    "Ganz guter Lauf" in Kiel

    Ein Mann der Superlative scheint Mathew Belcher nicht zu sein. „Ich hatte zuletzt einen ganz guten Lauf", sagt der Australier mit einem verschmitzten Lächeln. So kann man es wohl ausdrücken, wenn man in kurzer Folge dreimal den WM-Titel bei den 470ern gewinnt, Olympia-Gold holt, zum Weltsegler des Jahres gekürt wird und nun vom australischen America's Cup-Team zum Skipper ernannt wurde.
    weiter ...


    Copyright © 1996-2014 SEGEL.DE
    Impressum - Folkeboot - interWEB - HDSLR - Dortmunder - Casual Dating - Singlebörsen
    Segeln blindes gif
    Segeln blindes gif